Team

Das Kollegium der Zwergenbande besteht aus sechs pädagogischen Fachkräften. Drei dieser Kolleginnen sind anerkannte Waldorferzieherinnen oder befinden sich derzeit in der Ausbildung zur Waldorferzieherin.

Ergänzt wird unser pädagogisches Kollegium durch eine Verwaltungskraft, zwei Köchinnen und zwei Reinigungskräfte.

Wir pflegen im Kollegium einen wertschätzenden Umgang miteinander und geben uns unter anderem durch eine wertfreie Haltung Sicherheit und Rückhalt. Fehlertoleranz wird bei uns geschätzt und gelebt. Fehler sind für uns Erfahrungen, aus den wir lernen und an denen wir wachsen können. Dafür sind Selbstreflexion, Selbsterziehung und die Bereitschaft zur Weiterentwicklung eine Voraussetzung.

Um eine gute Zusammenarbeit leisten zu können, sind uns klar formulierte Erwartungen und Wünsche wichtig. Regeln werden gemeinsam festgelegt und regelmäßig reflektierend überprüft.

Wir achten auf eine gute Kommunikation miteinander, die sich durch einen offenen, ehrlichen und wohlwollenden Umgang auszeichnet. Gegenseitiges Wertschätzen bildet die Grundlage unserer Haltung.

Als Kommunikationsmittel werden verschiedene Instanzen genutzt. So profitieren wir von halbjährlich geführten Entwicklungsgesprächen, Personalgesprächen mit dem Vorstand (jährlich) und Mitarbeitergesprächen bei Bedarf. Das am meisten genutzte Instrument ist die wöchentliche Konferenzzeit im Kollegium.

Wir möchten Grenzen wahrnehmen, aber auch aufzeigen. In unserem Handeln sind wir mutig, offen und authentisch. Eine liebevolle Grundhaltung kombiniert mit Klarheit, Respekt und Selbstbewusstsein ergänzt unsere Erfolgsfaktoren für eine gute (Zusammen-)Arbeit.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung