Mahlzeiten

Die Mahlzeiten – Frühstück und Mittagessen – werden täglich frisch zubereitet. Morgens bereiten die ErzieherInnen mit Hilfe der Kinder das Frühstück zu, mittags wird das Essen durch die Köchinnen zubereitet. Das Essen ist in Bio-Qualität teilweise biologisch-dynamisch. Die Ernährung in der Kita ist rein vegetarisch.

Gemäß der anthroposophischen Ernährungslehre ist jedem Tag eine bestimmte Getreidesorte zugeordnet, sodass sich die Komponenten der Mahlzeiten wöchentlich wiederholen und so eine rhythmisierende Wirkung auf die Kinder haben.

Montag: Reis – Milchreis mit Apfelmus

Dienstag: Gerste – Knäckebrot mit Rohkost

Mittwoch: Hirse – Hirsebrei mit Apfelmus und Kirschen

Donnerstag: Roggen – Brot/Brötchen

Freitag: Hafer – Müsli mit Obst

Eine gesunde Ernährung ist die Grundlage für die Entwicklung des Körpers und durch die Ernährung im Rhythmus der Wochentage werden auch die seelischen und geistigen Kräfte gefördert.

Die Getreidemahlzeiten werden kombiniert mit frischem Obst und Gemüse – zum Teil aus unserem eigenen Garten – angerichtet.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung